News

Lutz Fritsch

Bibliothek im Eis

Vortrag

25.01.2024

Anlässlich der Ausstellung »aus meinem Garten« im Kunstraum der Schmidt-Drenhaus Stiftung in Köln lädt der Künstler Lutz Fritsch zu drei Veranstaltungen ein, in denen er jeweils eines seiner Projekte vorstellt. 

In der deutschen Forschungsstation "Neumayer" in der Antarktis überwintern neun Wissenschaftler 15 Monate lang in rein funktional ausgestatteten Arbeits- und Lebensräumen im Eis. In unmittelbarer Nähe der Station befindet sich seit 2005 das Kunstprojekt "Bibliothek im Eis“ von Lutz Fritsch, das zu einem Lieblingsort des Teams vor Ort geworden ist.

Der Vortrag ist ausgebucht.

Lutz Fritsch

Seite für Seite

Vortrag

30.11.2023

Anlässlich der Ausstellung »aus meinem Garten« im Kunstraum der Schmidt-Drenhaus Stiftung in Köln lädt der Künstler Lutz Fritsch zu drei Veranstaltungen ein, in denen er jeweils eines seiner Projekte vorstellt. 

Seit den 1960er Jahren nutzen Künstler das gedruckte Buch als eigenständiges Medium zur Verbreitung ihrer Werke – und als autonomes Kunstwerk. Ausgewiesener Kenner dieser Künstlerbücher ist der Kölner Grafiker Steffen Missmahl, der 2009  einen Teil seiner rund 1.000 Bände umfassenden Sammlung dem Museum Kolumba überlassen hat. Im Gespräch mit Lutz Fritsch leuchten beide das Medium und seine Möglichkeiten und seine Rolle im Werk des Künstlers aus. 

20,00 Euro inkl. Imbiss
Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 20 Personen begrenzt. Der Veranstaltungsort befindet sich in der Rösrather Straße 604, 51107 Köln. 

Beginn
19:30 Uhr

Lutz Fritsch

aus meinem Garten

zusätzliche Öffnungszeiten

Wir freuen uns, dass wir Ihnen zwei zusätzliche Öffnungszeiten des Kunstraumes mit Anwesenheit von Lutz Fritsch anbieten können:  

Samstag, 25.11.2023 14-17 Uhr 
Samstag 9.12.2023 14-17 Uhr

Lutz Fritsch

Von Ort zu Ort

Vortrag

16.11.2023

Anlässlich der Ausstellung »aus meinem Garten« im Kunstraum der Schmidt-Drenhaus Stiftung in Köln lädt der Künstler Lutz Fritsch zu drei Veranstaltungen ein, in denen er jeweils eines seiner Projekte vorstellt. 

Lutz Fritsch öffnet seinen Kosmos des Arbeitens und Denkens – von Skizzen zu Skulpturen über Zeichnungen und Fotografien. Die Reise geht von Ort zu Ort über die Arktis bis in die Antarktis zu seiner »Bibliothek im Eis«. Und wieder zurück zu der zweiteiligen Skulptur „Standortmitte“ an Anfang und Ende der historischen Autobahn zwischen Köln und Bonn. Immer geht es um die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Raum, dem gesehenen und erlebten, dem urbanen und dem Naturraum.

20,00 Euro inkl. Imbiss
Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 20 Personen begrenzt. Der Veranstaltungsort befindet sich in der Rösrather Straße 604, 51107 Köln. 

Beginn
19:30 Uhr

Lutz Fritsch

aus meinem Garten

Vernissage

20.10.2023

Im Rahmen der Ausstellung »aus meinem Garten« im Kunstraum der Stiftung Schmidt-Drenhaus präsentiert der Kölner Künstler Lutz Fritsch sein Künstlerbuch sowie Zeichnungen und Fotoprojektionen.

»Das Künstlerbuch entstand 2019 an der Küste Südfrankreichs. Seite für Seite entführt es in eine andere Welt, eine Welt der Imagination und der Träume. Ein Garten, wo Kreativität blüht und Visionen wachsen.«
Lutz Fritsch, 2023

Eröffnung:
20.10.2023, 19–21 Uhr 
21.10.2023, 12–18 Uhr